Astor Fürst zu Sayn Wittgenstein

Ahnentafeln sind nur für registrierte Benutzer sichtbar.
Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer sichtbar.
Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer sichtbar.

Eschweiler (D), 31.03.1991

Katalognr: 112
Bewertung: sehr gut
Klasse: Offene
Richter: Prof. Dr. Huth (D)
Bericht: 3jähriger sehr harmonisch gebauter Rüde im mittleren Wuchs, aber leider in entschieden zu starkem Ernährungszustand vorgestellt. Bei guter Breite und Tiefe könnte er etwas mehr an Knochenstärke aufweisen. Ansonsten im Stand in Ordnung. In der Bewegung etwas behindert durch den Ernährungszustand, hinten etwas eng tretend. Auffallend schöner Verlauf von Hals zu Rücken. Modellhafter Kopf. Sehr schön geformte Stirnpartie. Gut sitzende kastanienbraune Augen. Schöne Fangpartie, beißt Schere. Insgesamt ein sehr schönes Modell. Es leidet leider der Ernährungszustand.

Legden (D), 25.11.1990

Katalognr: 117
Bewertung: sehr gut
Klasse: Offene
Richter: K.-H. Versteeg (NL)
Bericht: Ganz schön gepflegter Rüde, 2 1/2 Jahre alt. Sehr schöne Hals- Rückenlinie, etwas kleiner Kopf. Stop sollte mehr ausgeprägt sein. Die Augen sind ziemlich rund, gute Ohren, Scherengebiß. Brusttiefe genügend. Knochen sollten stärker sein. Sehr schöne Rute. Geht hinten etwas eng, vorne gut.

Bascharage (L), 03.06.1990

Katalognr: 8
Bewertung: vorzüglich
Klasse: Offene
Richter: Walter Koch (CH)
Bericht: 2jähriger mittelgroßer, kompakter Rüde. Zum Typ passender Knochenbau, gut bemuskelt. Kurz aufgesetzter maskuliner Kopf, dunkles Auge, vollständiges Scherengebiß. Straffe Rückenlinie, breite, etwas wenig tiefe Brust. Gut gestellte Vorhand, genügend in der Nachhand. In der Bewegung genügend ausgreifend, Nachhand leicht hackeneng. Gut pigmentiertes Schlichthaar.

Hemsbach (D), 27.05.1990

Katalognr: 8
Bewertung: sehr gut
Klasse: Offene
Richter: Hans Lundius (D)
Bericht: 2 Jahre alter substanzvoller Rüde von guter Größe und Länge. Sehr schöne Hals- Rückenlinie, die Rute ist korrekt angesetzt und von richtiger Länge. Die Winkelung in der Vorhand ist korrekt, die Nachhand steht deutlich zu steil. Die Brust ist breit und tief genug, Skelettstärke und Bemuskelung zum Typ noch ausreichend. Der typische Rüdenkopf zeigt guten Stop und mittelbraune Augen, das Gebiß ist vollständig und schließt zur Schere. In der Bewegung zeigt sich eine leichte Behinderung der Nachhand (rechts). Im Stand sehr starkes nervöses Zucken der gesamten Nachhand. Tief schwarzes mittellanges Schlichthaar. Aufmerksam und nett im Wesen.

Merenberg (D), 29.04.1990

Katalognr: 31
Bewertung: vorzüglich
Klasse: Offene
Richter: Heidi Glasewald (D)
Bericht: 2 Jahre alter NF-Rüde, mittelgross, gutes Skelett, gute feste Muskeln, sehr gute Hals- und Rückenlinie, die Brust ist schon sehr gut ausgeformt, der Hund steht auf den zum Körperbau passenden Vorder- und Hinterläufen. Der männl. Kopf könnte etwas kräftiger sein, zeigt guten Stop, zeigt ein kompl. Scherengebiss, dunkelbraune gut geschnittene Augen, das Gangwerk zeigt sich flüssig in der Aktion vorne und hinten, ganz leicht bodeneng, sehr gepflegter Hund, mit schwarzem Schlichthaar, auf der Kruppe leicht gewellt. Sehr ruhiges gutes Wesen.

Eschweiler (D), 01.04.1990

Katalognr: 95
Bewertung: sehr gut
Klasse: Offene
Richter: Rudolf Ziesemer (D)
Bericht: Der Rüde ist knapp 2 Jahre alt, an der unteren Standardgrenze liegend. Harmonisch aufgebaut, die Hals- Rückenlinie ist gerade und fest, Kruppenrundung und Rutenansatz korrekt. Die Laufstärke und Skelettstärke zum Körper passend, richtiger Stand der Vorhand. Die Hinterhand könnte etwas mehr Winkelung vertragen. Der etwas fein geschnittene Rüdenkopf hat richtigen Stop, braune Augen, Gebiß vollständig, Schere. Die Vorhand greift in der Aktion gut aus, die Hinterhand bringt ausreichend Schub, jedoch etwas unklar. Die Behaarung ist tiefschwarz, mittellang, seidig.

Eschweiler Zuchtrüdenschau (D), 31.03.1990

Katalognr: 2
Bewertung:
Klasse: Zuchtrüdenschau
Richter: Glasewald/Huth/Ziesemer
Bericht: 23 Monate alter harmonischer, feingliedriger Rüde. Hals und Rückenlinie korrekt und guter Kruppenabschluß. Knochenstärke zum Körper passend. Die Rute ist normal angesetzt. Vorder- und Hinterhand zeigen richtige Winkelung. Männlicher Ausdruck im Kopf, mandelförmige dunkelbraune Augen, richtig stehend, gutes Scherengebiß, Ohren sind richtig angesetzt. Das Gangwerk ist vorne ausgreifend. Der Schub könnte besser sein, leichte Hackenenge. Pfoten hinten nach außen gedreht. Der Gesamteindruck: Hier zeigt sich ein an der unteren Standardgrenze stehender Rüde.

Legden (D), 26.11.1989

Katalognr: 26
Bewertung: vorzüglich
Klasse: Offene
Richter: Prof. Dr. Huth (D)
Bericht: 19 Monate alter noch in der Entwicklung befindlicher Rüde mit ebenmäßigem Seitenbild, Fundamentstärke wird sich noch weiter ausbilden, bei guter Brusttiefe fehlt es ihm noch etwas in der Flanke, Kopf sehr schön geformt, mit breit angesetzter Stirnpartie, kastanienbraune Augen, beißt Schere, in der Bewegung flott, etwas kurztretend, insgesamt wird der Rüde sich sicherlich noch weiter entwickeln.

Koblenz (D), 01.10.1989

Katalognr: 5
Bewertung: SG3
Klasse: Jugend
Richter: Lone Pedersen (DK)
Bericht: 17 Monate, mittelgroß, dunkelbraune Augen, Scherengebiß, gut geschnittener Kopf, gute Hals- Rückenlinie, die Brust könnte tiefer und breiter sein, ausreichender Knochenbau, die Winkelung vorne und hinten muß besser sein, Bewegungen vorne und hinten eng, korrekt angesetzte und getragene Rute, gutes Temperament.

Hemsbach (D), 28.05.1989

Katalognr: 11
Bewertung: gut
Klasse: Jugend
Richter: Willi Simon (D)
Bericht: 13 Monate alter, mittelgrosser Rüde mit ausreichend starkem Skelett. Die Brust ist genügend breit, sollte etwas tiefer sein, die Lenden leicht aufgezogen, die Rute von guter Länge. Vor- und Hinterhand sind gut gestellt und gewinkelt. Der noch rüdenhafte Kopf zeigt haselnußbraune Augen und vollständiges Scherengebiss. In der Bewegung ist die Vorhand gut ausgreifend, die Hinterhand links etwas gehemmt. Mittellanges Haarkleid mit dunkelbraunem Anflug, auf dem Rücken leicht gewellt.

Legden (D), 13.11.1988

Katalognr: 1
Bewertung: vielversprechend1
Klasse: Jüngsten
Richter: Heidi Glasewald (D)
Bericht: Vorgestellt wird ein 7monatiger Jungrüde, von guter Knochenstärke und guter Größe, die Winkelung zeigt sich schon gut vorne und hinten, sehr schöne kräftige Pfoten, der Rüdenkopf muß sich noch weiter ausformen, er zeigt eine etwas längere Schnauzenpartie, sehr schönes kräftiges Scherengebiß, sehr schöne dunkle Augen, der Rücken ist schon schön kräftig, das Gangwerk zeigt sich jetzt schon sehr schön flüssig, sehr freundliches Wesen, sehr schön gepflegter Hund mit sehr schönem schwarzen Fell.

Koblenz (D), 09.10.1988

Katalognr: 2
Bewertung: vielversprechend3
Klasse: Jüngsten
Richter: Rudolf Ziesemer (D)
Bericht: Der Rüde ist 6 Monate alt, noch voll in der Entwicklung. Die Hals- Rückenlinie ist gerade und fest. Die Kruppenrundung ist richtig, richtiger Rutenansatz. Die gesamte Unterlinie muß sich nach allen Seiten noch ausformen. Die Vor- und Hinterhand stehen richtig und sind richtig gewinkelt. Der Rüdenkopf mit richtigem Stop zeigt dunkle Augen, die mandelförmig geschnitten sind. Das Gebiß ist vollständig und schließt zur Schere. In der Bewegung zeigt er gute Aktionen, im Ganzen noch etwas verspielt.

Mitgliedschaften Übersicht


Registrierte User
kostenlos
 
registrieren
Premium User
35€
pro Jahr
Premium Plus
65€
pro Jahr
Gesundheitsdaten wie HD, ED, OCD, Herz, usw.
Zugang zu unserer Bildergalerie
Ahnentafeln der Hunde mit AVK
*
Umfangreiche Statistik-Funktionen
Suche nach Richterberichten
Erweiterte Suche nach Farben, Alter, Titeln, usw.
Virtuelle Verpaarung mit Gesundheitsdaten
Link zur Homepage des Züchters
Eintragung von Deckrüden
Eintragung von Würfen


Benutzung der Premiumseiten

Nach weit über 10 Jahren Arbeit an der Datenbank und über einem Jahr Programmierzeit für diese Premiumseiten können wir Ihnen nunmehr auf vielfachen Wunsch die Daten zur Verfügung stellen, die Sie bisher nicht sehen konnten!

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen!

Wir hoffen, dass Sie als User und Züchter dieses Tool ausgiebig dazu nutzen werden, unsere geliebte Rasse so gesund wie möglich zu erhalten - dies ist das Hauptziel, welches wir von Anbeginn mit der Idee und Verwirklichung dieser Datenbank verbunden haben!

Neueste Untersuchungen mit unseren Daten haben gezeigt, dass unsere Rasse weltweit auf NUR 200 Hunden beruht, die nicht miteinander verwandt sind!

Dies ist eine sehr geringe und alarmierende Zahl!

Es wäre äusserst wünschenswert, wenn weltweit keine Verpaarungen mehr gemacht würden, die unter dem Schwellenwert von AVK 85 % liegen, um den Genpool zu öffnen.

Vor jeder Verpaarung können Sie dies nunmehr mit Hilfe der Datenbank rechnen/prüfen zu lassen, bitte nutzen Sie unbedingt diese Funktion!

Die erweiterte Suche eröffnet die Möglichkeit, Hunde nach verschiedensten Kriterien auszuwählen.

Haben Sie Ihre Auswahl getroffen, können Sie sie durch "speichern" zu Ihren Favoriten zufügen, dies geht natürlich ebenfalls von jeder normalen Seite aus.

Wichtig: Nur wenn Sie die entsprechenden Hunde in Ihren Favoriten gespeichert haben, funktioniert die Virtuelle Ahnentafel!



Vorteile der Premium Mitgliedschaft:

  • Erweiterte Suche nach Farben, Alter, Titeln, Kontinent, Nachkommen und verschiedenen Untersuchungen.
  • Statistikseiten zu Farben, Titel und Untersuchungsergebnisse zu HD, ED, OCD, Cystinurie, Herz, Patella, Augen, Schilddrüse
  • Virtuelle Ahnentafel zweier Hunde mit zahlreichen Statistikfunktionen.

Die Premium Mitgliedschaft ist ein Angebot an Züchter, die auf der Suche nach geeigneten Deckrüden oder Hündinnen sind.

Die Premium PLUS Mitgliedschaft ist ein Angebot an Züchter, die Ihre Zuchtrüden und Welpen auf unserer gut besuchten Startseite präsentieren wollen.

* Gesundheitsdaten und Farben werden nur Premium Mitgliedern in den Ahnentafeln angezeigt.